LYRIC

Der Junger Krieger

1. Nun legt de# Christen Harnis¡ an
Halt stet# da# Kreuz im Sinn
Al# junge Kämpfer angetan
mars¡iren wir dahin.

Chorus
Wir mars¡iren zum verheißnen Land der Ruh, (Land der Ruh)
Der Heimat der Frommen geht e# zu, (geht e# zu,)
Lobsingend ziehen wir dahin (wir dahin)
Lobsingend ziehen wir dahin.

2. Begegnen auf der Rei#´ un# s¡on
Viel Feinde laß e# sein.
Un# winkt vor fern die Siege#kron´;
Wir s¡lagen muthig drein.

3. Die Feinde Wuth ers¡rekt un# ni¡t,
Au¡ ni¡t de# Kampfe# Mü¡;
Wir hör´n, wie unser Feldherr spri¡t:
“Dur¡ mi¡ besiegt ihr sie!”

4. Drum gürtet fest den Harnis¡ an;
Seid bi# an# End´ getreu.
Bald ist die le|te S¡la¡t gethan,
Der Krieg ist bald vorbei.

 

Hits: 668

Spread the love

Added by

DT

SHARE

Comments are off this post