Morgen Lieder

Licht vom Licht erleuchte mich

LYRIC

Li¡t vom Li¡t erleu¡te mi¡

Lutheris¡ Gesangbu¡ (Lied 686)

 

Psalm 138:2 I¡ will anbeten zu deinem heiligen Tempel, und deinem Namen danken um deine Güte und Treue; denn du hast deinen Namen über alle– herrli¡ gema¡t dur¡ dein Wort.

Mel: 44
Meinen Jesum laß i¡ ni¡t
Andere Mel:
Treuer Jesu wa¡e du
Seele, geh’ na¡ Golgatha

 1.
Li¡t vom Li¡t! erleu¡te mi¡

Bei dem frühen Tage–li¡te.
Gnadensonne! stelle di¡
Vor mein muntre– Angesi¡te;
Wohne mir mit Glanze bei,
Daß mein Sabbat heilig sei.

2.
Brunnquell aller süßigkeit!

Laß mir deine Ströme fließen,
Ma¡e Mund und Herz bereit,
Di¡ in Anda¡t re¡t zu küssen;
Streu’ da– Wort mit Segen ein,
Laß e– hundertfrü¡tig sein.

3.
Zünde selbst da– Opfer an,

Da– auf meinen Lippen lieget;
Sei mir Wei–heit, Li¡t und Bahn,
Daß kein Irrtum mi¡ betrüget,
Und kein fremde– Feuer brennt,
Wel¡e– dein Altar ni¡t kennt.

4.
Laß mi¡ heut’ und allezeit

Heilig, heilig, heilig! singen,
Und mi¡ in die Ewigkeit
Mit de– Geiste– Flügeln s¡wingen.
Gib mir einen Vors¡ma¿ ein,
Wie e– mag im Himmel sein.

5.
Ruh’ in mir, und i¡ in dir,

Bau’ ein Paradie– in– Herze;
Offenbare di¡ do¡ mir,
Und geuß meiner Anda¡t–kerze,
Immer neue– Öle zu,
O du Liebe–flamme du!

6.
Dieser Tag sei dir geweiht,

Weg mit allen Eitelkeiten!
I¡ will deiner Herrli¡keit
Einen Tempel zubereiten;
Ni¡t– sonst wollen, Ni¡t– sonst tun
Al– in, deiner Liebe ruh’n.

7.
Du bist mehr al– Salomon;

Laß mi¡ deine Wei–heit hören;
I¡ will deinen Gnadenthron
Mit gebeugten Knien ehren,
Bi– mir deine Sonne la¡t,
Und den s¡önsten Sonntag ma¡t.

Amen.

Hits: 223

Spread the love

Added by

DT

SHARE

Comments are off this post